Marlen Mueller
Vita

“Marlen Mueller is capturing sensitive and intimate images of her friends and her surroundings, creating very natural and mostly analog photographs. We especially enjoy her keen eye for details and moods, as she intuitively seems to know when to release the shutter. The resulting pictures capture extracts from everyday sceneries that sometimes evoke almost tender feelings towards her subjects.”

IGNANT

Der Stil der in Berlin lebende Fotografin Marlen Mueller zeichnet sich durch eine erfrischende Wandelbarkeit und Zeitlosigkeit aus und zeugt von ihrem Interesse an Porträt, Dokumentation und Modefotografie. Obwohl sie in Berlin lebt und arbeitet sind ihre Roadtrips und Reisen durch Amerikas Städte und Landschaften ihre stärkste Inspirationsquelle. Ihre Arbeiten sind von einer nicht greifbaren, zeitlosen Qualität geprägt, die gleichzeitig Intimität und Distanz ausstrahlen. Dadurch sprechen Marlens Bilder jenseits von Hypes und Trends eine menschliche, wahrhaftige Bildsprache. Diese vielseitige Fotografin schafft es eine einzigartige Bilderwelt zu kreieren, die abseits von Hochglanz und Kommerz existiert und durch ihre Echtheit und Tiefe besticht.

Editorial

ARTE, ASOS, Bauhaus Archiv, Brownbook Magazine, Dr. Martens, Esprit, Freunde von Freunden, Frisur Clothing, i-D Magazine, Kinkfolk Magazine, Lucile Magazine, Metal Magazine, NEON, Nude Paper, OE Magazine, Oasis Fashion, Scotch & Soda, Shinola, Sleek, Space Magazine, Spex, Sopopular, Warby Parker New York, Zalando, ZDF Kultur, ZEIT Campus, Zign, & Other Stories.

NEON MAGAZIN

NAIMA

DEVENDRA BANHART

GESINE FOERSTERLING

DR MARTENS

I-D

ZALANDO

ASOS

STORIES COLLECTIVE

VICTORIA

JANA PETERSEN

Ulrike Theusner

OE MAGAZINE

GESINE FÖRSTERLING

MUUN

Load more
Flecha
Go to top